Terassen-Küchlein | Home
Zutaten: 250 g Butter oder Margarine, 375 g Zucker, 3 Eier,
1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Messerspitze Backpulver,
750 g Mehl, Marmelade, Puderzucker, Pistazien zum Garnieren.


Zubereitung: Butter oder Margarine, Zucker und Eier schau-
mig schlagen, mit Vanillinzucker und dem mit Backpulver
gesiebten Mehl schnell zu einem Teig verkneten. Eine
Stunde kaltstellen, dünn ausrollen und Förmchen ausstechen.
Die Hälfte der Förmchen in der Mitte mit einem Loch versehen
und alle Plätzchen etwa 10-15 Minuten (E-Herd 200 Grad,
Gasherd 3-4) backen. Die ganzen runden Plätzchen dünn mit
Marmelade bestreichen, ein gelochtes Plätzchen draufsetzen
und die Mitte gut mit Marmelade ausfüllen. Die runden oder
gezackten Ränder bestäuben Sie dann noch mit Puderzucker und
setzen in die Mitte nach Belieben gehackte Pistazien. Diese
Küchlein gelingen auch ungeübten Weihnachtsbäckerinnen.